kunstsalon-logo

Künstler:innen

Im Überblick
Uns verbundene Künstler:innen

Die Besonderheit des KunstSalon liegt in der spartenübergreifenden Kulturförderung und der Vielfalt an Gästen, die wir im Laufe der Jahre und im Rahmen diverser Veranstaltungsformate willkommen heißen durften. Auf dieser Seite können Sie sich über all diese Künstler*innen und Kulturakteur*innen einen Überblick verschaffen.

Holger Czukay wurde am 24.03.1938 in Danzig geboren. Von 1963 bis 1966 studierte er Komposition bei Karlheinz Stockhausen an der Musikhochschule Köln. Seither ist
François de Ribaupierre wurde 1972 in Lausanne geboren undist ein Schweizer Jazzmusiker (Tenorsaxophon, Klarinette). De Ribaupierre studierte Klarinette, Saxophon und Arrangement/Komposition an der Musikhochschule
Alessandro de Matteis wurde im Süden Italiens begonnen und begann bereits mit 14 Jahren zu fotografieren. 1998 begann er sein Studium am Instituto D´
Renan Demirkan wurde am 12.06.1955 in Ankara geboren und kam mit 7 Jahren mit ihren Eltern nach Deutschland. Bis 1980 studierte sie in Hannover
Charlotte Desgaga wurde 1977 in Wetzlar geboren. Nach dem Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 2000 bis 2005, war sie einige Jahre
Die Extravaganten sind ein Musikensemble das 1995 von Loni Praxeda Schumacher ins Leben gerufen. Die eigens auf das Ensemble zugeschnittenen Kompositionen und Arrangements sind
Hans Diernberger wurde 1983 in München geboren. Von 2004 bis 2009 studierte er Medienkunst an der Kunsthochschule für Medien in Köln. Seinem Diplom folgte
Liane Dirks wurde am 15.11.1955 in Hamburg geboren. Nach dem Studium arbeitete sie zunächst als Diplom-Verwaltungswirtin in den Arbeitsämtern Düsseldorf und Essen. Seit 1985
disdance project gründete sich 2003 durch Paula Scherf und André Lehnert in Köln und entwickelt experimentelle, interdisziplinäre Projekte, an der Schnittstelle von Tanz, Theater,
Robert Dölle wurde 1971 in Frankfurt am Main geboren, studierte zunächst Amerikanistik und schloss dann ein Schauspielstudium an der Otto-Falckenberg-Schule in München an. Daraufhin
Doris Dörrie wurde am 26.05.1955 in Hannover geboren. Nach Ihrem Abitur ging sie 1973 für 2 Jahre in die USA und studierte erst Schauspiel
Lea Draeger studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig. Sie arbeitet als Schauspielerin, Autorin und bildende Künstlerin.
Thomas Dreißigacker wurde 1955 in Mainz geboren und  studiert von 1977-82 in der Bühnenbildklasse der Hochschule der Künste Berlin und assistierte bei Achim Freyer,
John von Düffel wurde 1966 in Göttingen geboren und studierte Philosophie und Volkswirtschaft in Stirling/Schottland und Freiburg im Breisgau. 1989 promovierte er über die
1964 in Bonn geboren, studierte Dziewior zunächst Kunstgeschichte und klassische Archäologie in Bonn und London. Anfang der 1990er Jahre arbeitete er als Kunstkritiker für
Scroll to Top